Informationen für unsere
Webseitenbesucher

bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten

nach Art. 13 bzw. Art 14 Datenschutz-Grundverordnung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir erheben personenbezogene Daten nur in geringem Umfang und sofern erforderlich für:

 -        Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

-        Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website (Verbesserung unseres Angebotes),

-        Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen,

-        Zur Sicherung unseres Betriebes (Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität),

-        Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, haben uns die Mühe gemacht Ihnen diese Information umfassend und verständlich zusammenzustellen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.rmd-wertesichern.de und den Web-Adressen, die auf diese Webseite weiterleiten ( rm-wertesichern.de, rechtsanwalt-rudolf.de, rm-nachlasspfleger.de, kanzlei-fuer-erbrecht.eu, mednansky.de, rechtsanwalt-rudolf.de, rmw-erben.de, rmw-vermoegen.de, rmw-vermögen.de, rmw-immobilien.de, rmw-vermoegensverwaltung.de, ra-dietrich.de).

1         Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

rmd GbR (Rudolf, Mednansky, Dietrich)
Wotanstr. 64, 80639 München, +49 89 121571-0, info@rmd-wertesichern.de

2         Datenschutzbeauftragter

Wir haben zum Datenschutzbeauftragten bestellt:

effiZERT GmbH
Amselweg 3, 82335 Berg, zentrale@effizert.de

Ausführende Person: Michael Schlagintweit

3         Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die personenbezogenen Daten werden für die Bereitstellung unserer Webseite verarbeitet. Die IP-Adressen speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen.

Den Aufruf unserer Webseite sehen wir als Vertragserfüllung.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b und f Datenschutz-Grundverordnung.

4         Datenarten und betroffene Personen

Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

-        IP-Adresse

-        Zeitpunkt

-        Browser-Typ/-Version* und der Name Ihres Access-Providers

-        Betriebssystem*

-        Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)*

-        Cookies**

*Diese Daten können Sie ggf. unterdrücken, wenn Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem System vornehmen.

**Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Die Einstellung, wie lange Cookies gespeichert werden, wann sie gelöscht werden oder ob sie generell abgelehnt werden, legen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers fest. Lesen Sie hierzu bitte die Anleitung Ihrer Software. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Das sind die betroffenen Personen: Sie als unser Webseitenbesucher.

5         Verarbeitung bei berechtigtem Interesse

Die Verarbeitung zur Erkennung und Abwehr von Angriffen ist ein berechtigtes Interesse (vgl. Erwägungsgrund 49 Datenschutz-Grundverordnung).

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Typekit, ein Webanalysedienst der Adobe Inc.. (Adobe Inc.: 345 Park Avenue, San Jose, California 95110-2704, USA, im Folgenden „Adobe“), als Tracking-Tool. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Diese Informationen werden in die USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

6         Empfänger

Bei einem Webseitenaufruf erhalten alle Server, die beim Seitentransport genutzt werden, zumindest Absender- und Empfängerinformationen. Inhalte (=unsere Webseite) dann, wenn sie nicht verschlüsselt sind.

Außerdem nutzen wir Typekit, ein Webanalysedienst der Adobe Inc. (siehe Verarbeitung bei berechtigtem Interesse).

7         Drittland

Unsere Webseite ist bei einem Dienstleister (Squarespace) in den USA gehostet. Durch die Funktionsweise des Internets ist es zudem technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Webseite auf dem Rückweg über einen Server in einem Drittland geleitet wird. Außerdem nutzen wir Typekit, ein Webanalysedienst der Adobe Inc. Mit Sitz in den USA (siehe Verarbeitung bei berechtigtem Interesse).

8         Dauer der Speicherung

Die IP-Adresse eines Webseitenaufrufs wird bei uns 7 Tage gespeichert.

9         Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Sie haben die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit. Wenden Sie sich hierfür bitte an o.g. Kontaktdaten.

Um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten, legen wir hier gleich unsere Möglichkeiten offen:

Wie Sie aus den o.g. Datenarten entnehmen können, verarbeiten wir beim Webseitenaufruf keine Namen. Wir würden zusätzliche Informationen benötigen, um Ihren Webseitenaufruf zu identifizieren. Da wir IP-Adressen von den übrigen Daten unmittelbar nach Webseitenaufruf trennen, ist hier eine spätere Zuordnung nicht mehr möglich. Deshalb können wir Ihnen keine sinnvolle Auskunft geben. Ähnlich verhält es sich bei Ihren Rechten zu Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit.

10      Beschwerderecht

Wenn Sie unzufrieden sind, so teilen Sie uns dies bitte unter den o.g. Kontaktdaten mit. Nutzen Sie diese bitte auch, wenn Ihnen ein Datenschutzverstoß auffällt. Danke!

Für Probleme mit der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe oben).

Grundsätzlich haben Sie auch das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie bei einer für Ihren Wohnort zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606, 91511 Ansbach, Deutschland
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de

11      Bereitstellung Ihrer Daten

Jeden Webseitenaufruf initiieren Sie, damit teilen Sie uns die o.g. Daten mit. Ihre IP-Adresse ist erforderlich, sonst können wir Ihnen unsere Webseite nicht anzeigen.

12      Automatisierte Entscheidung

Es findet keine automatisierte Entscheidung statt.

13 Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

14       Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.rmd-wertesichern.de/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.